Eierei beim Dorffest in Bröthen / Michalken


von Tageblatt-Redaktion

Eierei beim Dorffest in Bröthen / Michalken
Foto: Gernot Menzel

Bröthen/Michalken. Immer wieder neue Ideen und Mitwirkende gibt es bei den Deutsch-Sorbischen Dorffestspielen. Am Wochenende wurde bereits die 42. Auflage gefeiert. Mit dabei war der Jugendclub Bröthen.

Bei dessen Gaudi-Wettkämpfen unter dem Motto „Zurück zu den Wurzeln – Back to the roots – Naše korjenje“ maßen sich sieben Mannschaften auf einem Parcours mit acht Stationen. 

Über den Kurs mussten, möglichst heil, Eier transportiert werden, die mitunter auch direkt in anspruchsvolle Aufgaben integriert wurden. Im Ziel gab es Zeitgutschriften für mitgebrachte Hühnerprodukte. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 1.