Ehrung für den Oldie-Coach vom Knappensee


von Tageblatt-Redaktion

Ehrung für den Oldie-Coach vom Knappensee
Foto: privat

Groß Särchen. Mit der goldenen Ehrennadel des Sächsischen Fußballverbandes gewürdigt worden ist jetzt Klaus Noack (Mitte). Anlass war der 70. Geburtstag des langjährigen Übungs- und Mannschaftsleiters bei der Spielvereinigung Knappensee.

Gratulationen kamen von SpVgg-Vorstandsmitglied Michael Glowik (links), den Mannschaftskameraden Horst Uecker (Zweiter von links) und Siegmund Heidrich (rechts) sowie von Enrico Paula vom Westlausitzer Fußballverband (Zweiter von rechts).

Klaus Noack gehört der SpVgg beziehungsweise ihren Vorgängern seit 1961 an. Nach Beendigung seiner aktiven Zeit als Spieler bei Aktivist Knappenrode / Lohsa widmete er sich mit Beginn der 1990er dem Breitensport beim FSV Knappensee.

Er übernahm die Altherrenmannschaft. Seine Verdienste um die Knappensee-Oldies sind mit Meistertiteln und Pokalsiegen verbunden. Vom Knappensee heißt es, Klaus Noack „halte den Laden zusammen“. –red-

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Ralf Witthuhn schrieb am

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft, bleibe gesund und unserem Fußballsport treu.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 2?