Ehrennadel für den Schiedsrichterbeobachter


von Tageblatt-Redaktion

Ehrennadel für den Schiedsrichterbeobachter
Foto: Bernhard Donke

Groß Särchen. Eine Ehrung des Westlausitzer Fußballverbandes wurde jetzt Dieter Weise (links) von der Spielvereinigung Knappensee zuteil. Er bekam die silberne Ehrennadel des Sächsischen Fußballverbandes.

Dieter Weise ist seit 1990 als Schiedsrichterbeobachter auf den Fußballplätzen der Region aktiv. Zuvor war er selbst Schiri. Von 1958 bis 1975 kickte er für die BSG Turbine Lauta.

Schiedsrichterbeobachter sind dazu da, die Leistungen der Männer in Schwarz zu bewerten, um die Qualität von deren Arbeit sicherzustellen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.