Ehrenamtlich in Indien


von Tageblatt-Redaktion

Ehrenamtlich in Indien
Foto: privat

Die Zwillinge Gesine (links) und Annika Sauer sind inzwischen richtig welterfahren. Nachdem die beiden jungen Hoyerswerdaerinnen bereits während ihrer Schulzeit ein Austauschjahr in Argentinien verbracht haben, waren sie nun für ein Jahr in Indien.

Die beiden 20-Jährigen arbeiteten dort über einen Freiwilligendienst der Bundesregierung in einem Waisenhaus bzw. in einer Schule. Hier sieht man die jungen Frauen in typischer Landestracht, nämlich in Saris.

Jetzt geht es für die Zwillinge erst einmal in die Uni. Ab Herbst studieren sie beide in Leipzig Medizin. Ein Auslandssemester ist schon fest eingeplant. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 1?