Ehemaliger Senftenberger Theater-Intendant verstorben


von Tageblatt-Redaktion

Ehemaliger Senftenberger Theater-Intendant verstorben
Foto: Theater Neue Bühne / Steffen Rasche

Senftenberg. Die Theaterwelt trauert um Manuel Soubeyrand. Der Schauspieler und Regisseur, der noch bis zum Sommer Intendant der Neuen Bühne war, ist nach Angaben des Senftenberger Theaters am zweiten Weihnachtsfeiertag verstorben. Er wurde 65 Jahre alt. Erinnert wird daran, dass es ihm nach Übernahme der Leitung im Jahr 2014 gelang, das Haus zur Landesbühne umzuprofilieren:

Möglich wurde unter seiner Intendanz auch die Bewilligung der Förderung eines Werkstattneubaus.

Unvergessen seien seine Theater-Spektakel in der Tradition der Glück-Auf-Feste. Soubeyrands Nachfolger Daniel Ris äußerte sich bestürzt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 2?