Durch die Vielzahl an Studienmöglichkeiten gelotst


von Tageblatt-Redaktion

Durch die Vielzahl an Studienmöglichkeiten gelotst
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Unter anderem Studienberater Jan Karwofsky von der Fachhochschule Dresden war diese Woche zu Gast im Beruflichen Schulzentrum „Konrad Zuse“ im WK X. Hier gab es zum zehnten Mal einen Studieninformationstag für alle künftigen Gymnasiastinnen und Gymnasiasten.

Wie immer ist er von der örtlichen Schüleragentur zur beruflichen Frühorientierung vorbereitet worden. Vorgestellt wurden viele Ausbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel an der TU Chemnitz oder der Hochschule Zittau-Görlitz ebenso wie an der Verwaltungshochschule in Meißen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 3?