Drum Circle mit Chris Spencer


von Tageblatt-Redaktion

Chris Spencer Foto: Gernot Menzel
Chris Spencer Foto: Gernot Menzel

Beim vierteljährlich in der KulturFabrik Hoyerswerda stattfindenden öffentlichen gemeinsamen Drum Circle (sprich: Trommelkreis) kommen Menschen verschiedener Altersgruppen, mit unterschiedlichem sozialem Hintergrund und aus verschiedenen Nationalitäten zum Spielen zusammen.

Der Eintritt ist frei. Instrumente sind in der KuFa vorhanden, müssen also nicht selbst mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Drum Circle: KulturFabrik Hoyerswerda, Bürgerzentrum Braugasse 1, So (10.1.), 15-17 Uhr (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.