Drogen am Steuer: Mann muss Auto stehenlassen


von Tageblatt-Redaktion

Drogen am Steuer: Mann muss Auto stehenlassen

Hoyerswerda. Sein Auto an der Dresdener Straße stehen lassen musste ein 36-Jähriger am Donnerstagabend nach einer Polizeikontrolle. Wie mitgeteilt wird, habe ein Drogentest den Konsum von Amphetaminen angezeigt. Man habe eine Blutentnahme veranlasst und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 9.