Dreitägige Feier zum 775. Jubiläum


von Tageblatt-Redaktion

Dreitägige Feier zum 775. Jubiläum
Foto: Johann Tesche

Zeißig. Auf das Jahr 1248 ging ein dreitägiges Fest im Dorf zurück – gefeiert wurde dessen 775. Geburtstag oder besser gesagt die Tatsache, dass die älteste heute bekannte urkundliche Erwähnung so lange her ist. Unter anderem stand am Festwochenende auch Theater auf dem Programm.

Hier ist ein Szenenfoto zu sehen: Nicole Strauch (Mitte), Tina Lange (rechts), Tim Rößler (als Drache) und Annett Rößler als Sprecherin zeigten „Die Bäckerin und der Drache Plon“. Zugegen waren beim Fest auch Gäste aus der tschechischen Partnergemeinde Prikazy.

Der Kontakt dorthin besteht inzwischen seit 42 Jahren, die Freundschaft wird mittlerweile in der zweiten Generation gepflegt. Eine entsprechende Gedenktafel erinnert jetzt daran. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 7?