Dreister Fahrraddieb


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Ein 44-Jähriger ist am Sonntagnachmittag in Hoyerswerda dem Dieb seines Crossbikes hinterhergerannt. Er aß gerade mit seiner Familie zu Mittag, als vor einem Geschäft an der Teschenstraße ein Unbekannter das Schloss seines weißen Scott Sportster knackte.

Von seiner Frau alarmiert, versuchte der Mann, den zu Fuß mit dem Fahrrad flüchtenden Dieb zu erwischen, doch dieser war schneller und verschwand zwischen den Häusern.

Den Wert des Bikes bezifferte der Eigentümer mit rund 900 Euro. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen zu dem Diebstahl. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 7?