Drei Zahnarztpraxen künftig unter einem Dach


von Tageblatt-Redaktion

Drei Zahnarztpraxen künftig unter einem Dach
Noch ist der Zahnarztpraxis-Komplex (Bildmitte) von Familie Kciuk eine Baustelle. Aber noch in diesem Jahr wollen Niels (v. l.), Chris, Katrin und Lutz Kciuk die ersten Patienten in ihrem Neubau an der Einsteinstraße begrüßen. Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Knapp eineinhalb Jahre liegt die Grundsteinlegung zurück. Längst sind die Konturen des an der Albert-Einstein-Straße entstehenden Zahnarztpraxis-Komplexes von Familie Kciuk erkennbar.

Dipl.-Stom. Katrin Kciuk (60),  Dr. med. dent. Chris Kciuk (33), der Fachzahnarzt für Oralchirurgie Niels Kciuk (38) und Lutz Kciuk (62) als Leiter des Zahntechnischen Labors, gehen davon aus, noch im Verlauf dieses Jahres zu eröffnen.

Dann werden die bisherigen drei Praxen der Kciuks, die im Treff-8-Center und im Ärztehaus am Lausitzer Seenland Klinikum zu finden sind, unter einem Dach konzentriert sein.

Mit einer Nutzfläche von gut 500 Quadratmetern wird dem Zahnärzteteam mit seinen aktuell 14 Beschäftigten in Zukunft das Doppelte der Fläche im Vergleich zu ihren derzeitigen Standorten zur Verfügung stehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 6?