Drei Verletzte bei Unfall am Bahnhofsvorplatz


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Am frühen Dienstagabend ist es vor dem Hoyerswerdaer Bahnhof zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Personen Verletzungen erlitten haben, wie die Polizei mitteilt.

Eine 80-jährige Mercedes-Fahrerin wollte die Straße am Bahnhofsvorplatz überqueren. Möglicherweise erkannte sie den von rechts kommenden Toyota aufgrund der tiefstehenden Sonne nicht und stieß mit diesem zusammen.

Ebenso wie die 80-Jährige wurden auch die 62-jährige Toyota-Fahrerin und ihr 69-jähriger Beifahrer nach dem Unfall medizinisch behandelt. Der Sachschaden betrug circa 7.000 Euro. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 9.