Dorffestspiele verschoben


von Tageblatt-Redaktion

Dorffestspiele verschoben
Foto: Julia Lindenberger

Die 40. Deutsch-Sorbischen Dorffestspiele in Bröthen-Michalken (hier ein Archivbild) werden um zwei Wochen verschoben, informierte die Stadtverwaltung Hoyerswerda. Sie finden also nicht wie geplant vom 12. bis 14. August, sondern erst vom 26. bis 28. August statt.

Die Änderung sei aufgrund der Terminüberschneidung mit dem Krabatfest notwendig, das am ursprünglich geplanten Wochenende in Wittichenau stattfindet. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.