Doppelt so viele Kandidaten wie Stadtratssitze


von Tageblatt-Redaktion

Doppelt so viele Kandidaten wie Stadtratssitze
Foto: Uwe Schulz

Lauta. Um die 15 Sitze im Stadtrat bewerben sich bei der Wahl am 9. Juni 30 Kandidatinnen und Kandidaten. Der Gemeindewahlausschuss hat sieben Listen zugelassen. Die meisten Bewerber, nämlich zwölf, schicken die Freien Wähler ins Rennen.

Die CDU sowie die neue Wählervereinigung Wir für Lauta haben jeweils fünf Personen nominiert. Bündnis 90 / Die Grünen werden drei und AfD sowie Bürgerbewegung je zwei Kandidaten haben, die Linke einen.

Nicht auf den Stimmzetteln zu finden sein wird ein Kandidat der FDP. Der Wahlvorschlag ist den Regeln zufolge zurückgewiesen worden, weil er die nötige Anzahl von Unterstützungsunterschriften verfehlt hat. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 5.