Doppel-Unfall in Boxberg


von Tageblatt-Redaktion

Eine offenbar betrunkene Frau hat in der Silvesternacht beziehungsweise am Neujahrsmorgen in Boxberg gleich zweimal Schaden angerichtet. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, fuhr die 32-Jährige zunächst gegen einen Laternenpfhal und einen Grundstückszaun. Wenige Minuten später sei die Frau etwa zwei Kilometer weiter wiederum in einen Zaun gerauscht.

Nun sucht die Polizei Zeugen für die beiden Unfälle. Beim zweiten Crash verletzte sich die 32-Jährige. Die herbeigerufenen Polizisten, so heißt es, hätten Alkohlgeruch wahrgenommen. Sie nahmen der Frau daraufhin die Fahrerlaubnis ab. Der durch die beiden Unfälle entstandene Schaden wird auf rund 4000 Euro beziffert. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.