Doch kein Wochenmarkt


von Tageblatt-Redaktion

Doch kein Wochenmarkt
Solche Produkte sollten auf dem Frische-Markt in Lauta angeboten werden. Foto: Uwe Schulz

Vor Wochenfrist hatte der Lautaer Bürgermeister Frank Lehmann die Öffentlichkeit darüber informiert, dass die Deutsche Marktgilde eG im Juli probeweise immer am Donnerstag einen Markttag in Lauta durchführen möchte. Am Dienstag hieß es aber Kommando zurück.

Die Deutsche Marktgilde hat der Stadtverwaltung Lauta am Dienstag mitgeteilt, dass sich die Gewinnung von Händlern, welche bereit wären, in Lauta auf dem zentralen Wochenmarkt ihre Waren anzubieten, schwieriger als erwartet gestaltet. Bis Dienstag gab es lediglich fünf Händlerzusagen.

Das Ziel, einen zentralen Wochenmarkt zu etablieren, werden die Deutsche Marktgilde und die Stadtverwaltung Lauta weiterhin verfolgen, heißt es aus dem Rathaus.  Eine Wochenmarkt-Eröffnung ist aber vorerst ins nächste Kalenderjahr verschoben. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.