Diskussionsabend mit beiden Bürgermeistern


von Tageblatt-Redaktion

Diskussionsabend mit beiden Bürgermeistern
Foto: Mirko Kolodziej

Dörgenhausen. Unter anderem darum, wer das Wehr an der Schwarzen Elster in Zukunft betreibt, wie die neuen Parkplätze am Feuerwehrdepot zu nutzen sind oder warum Hoyerswerda noch immer eine Straßenausbaubeitragssatzung hat, ging es zu Wochenbeginn im Dorfgemeinschaftshaus.

Diese und eine ganze Reihe weiterer Themen wurden mit Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh (SPD) und Bürgermeister Mirko Pink (CDU) besprochen. Der kommunalpolitische Abend war Teil der Veranstaltungsreihe zum 775. Dorf-Jubiläum.

Sie endet am kommenden Donnerstag, dem 30. November, mit einem Vortrag über die Glocke in der Dörgenhausener Kapelle. Dieser beginnt um 18 Uhr; und zwar in der Kapelle. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.