Digitale Gästeinfo am Geierswalder See


von Tageblatt-Redaktion

Digitale Gästeinfo am Geierswalder See
Foto: Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen

Geierswalde. Im April startet das Lausitzer Seenland in der Regel in die jeweilige Tourismus-Hauptsaison. Damit sich Gäste leicht orientieren können, gibt es seit ein paar Tagen am Multifunktionsgebäude, also dem Sitz von Wasserschutzpolizei und Hafenmeister, am Geierswalder See eine neue Informationsmöglichkeit.

Elsterheide-Bürgermeisterin Antje Gasterstädt (CDU-Mandat) und Daniel Just vom kommunalen Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen waren unter den ersten, die das digitale Terminal jetzt ausprobiert haben. Abrufbar sind Hinweise und Tipps zu den Themenbereichen Unterkünfte, Veranstaltungen, Ausflugsziele, Gastronomie und Touren.

Vom Zweckverband heißt es, da der Bildschirm direkt am Radrundweg sowie in unmittelbarer Nähe der Marina und der neuen Promenade zu finden ist, erreiche man gleich mehrere Gäste-Gruppen, namentlich Radfahrer, Wassersportfreunde und auch Spaziergänger. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.