Dieses Jahr ohne Oberbürgermeister-Kandidat


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Die Freien Wähler StadtZukunft verzichten darauf, für die Oberbürgermeister-Wahl im September einen Kandidaten ins Rennen zu schicken. Bei einer Mitgliederversammlung gab es keinen Interessenten dafür. Es hieß allerdings, es habe eine Person mit sich gerungen.

2013 war Dirk Nasdala für die Freien Wähler angetreten und mit 33,1 Prozent der Stimmen knapp Zweiter hinter Stefan Skora (CDU) geworden. Der Jurist will zwar erneut kandidieren, aber dieses Mal als Unabhängiger. Statt der Nominierung braucht er dazu hundert Unterstützungsunterschriften. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 6.