Diebstahlsopfer bekommen Fahrräder zurück


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. In zwei Fällen konnte die Polizei jetzt gestohlene Fahrräder an die rechtmäßigen Besitzer zurückgeben. Wie mitgeteilt wird, standen sie vor Hauseingängen im WK II bzw. im WK III.

Bei einem E-Bike, das an der Curiestraße abgestellt war, habe man einen Hinweis bekommen, heißt es. Ein an der Herderstraße stehendes Rad sei einer Streife aufgefallen.

Beide Male ließen sich die Zweiräder anhand einer Rahmen- beziehungsweise einer Codierungs-Nummer eindeutig ihren Besitzern zuordnen, so die Polizei. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.