Diebstahl: Kran-Einsatz in Hoyerswerdas WK V sabotiert


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Mit einem Diebstahl hat jemand die Bauarbeiten im Wohngebiet Paul-Ehrlich-Straße im WK V sabotiert. Wie die Polizei mitteilt, wurde in der Nacht zum Mittwoch das Steuerkabel des dort stehenden Krans durchtrennt und mitgenommen. Der Wert des Kabels wird auf 6.500 Euro beziffert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 6?