Diebstähle aus zwei aufgebrochenen Kfz


von Tageblatt-Redaktion

Diebstähle aus zwei aufgebrochenen Kfz

Hoyerswerda. Zwei Autoaufbrüche sind der Polizei aus dem Stadtgebiet angezeigt worden. In der Neustadt war laut einer Mitteilung am gestrigen Montagmorgen ein Pkw betroffen, in Zeißig am frühen Nachmittag ein Transporter.

Wie es heißt, habe jemand nahe dem Lausitzer Platz ein Auto gewaltsam geöffnet und daraus ein Portemonnaie gestohlen. Der Schaden belaufe sich auf 600 Euro. Aus dem am Hommelmühlenweg geparkten Transporter sei ein Rucksack verschwunden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.