Diebstahlserie aufgeklärt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Am Sonntagmorgen wurde ein Einbrecher auf frischer Tat im Cinemotion-Kino gestellt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf und konnte dem 27-Jährigen über 30 Einbruchsdiebstähle in der jüngeren Vergangenheit im Raum Hoyerswerda nachweisen, darunter in Arztpraxen, Gaststätten, bei Vereinen und in eine Bank. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Kollegen eine Taschenlampe, welche unter anderem aus dem Einbruch in eine Arztpraxis an der Schillstraße in Hoyerswerda stammte.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Görlitz erfolgte eine Wohnungsdurchsuchung beim Verdächtigen. Dabei konnten mehrere Gegenstände aus Einbrüchen aufgefunden und sichergestellt werden, unter anderem eine Bibel. Diese soll nun am Dienstag den rechtmäßigen Eigentümern zurückgegeben werden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.