Dieb versenkt Mäh-Roboter im Bröthener See


von Tageblatt-Redaktion

Bröthen. Ob hier jemand auf Männertags-Tour die Übersicht verloren hat? Jedenfalls hat am Donnerstagnachmittag ein Mann einen Rasen-Mäh-Roboter im Ziegelteich versenkt. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit dem Rad unterwegs und schnappte sich den Roboter, der auf einem Grundstück an der Gartenstraße seine Arbeit verrichtete. Der Besitzer habe das gesehen und sei dem Dieb nachgeeilt.

Dieser habe am See zunächst sein Rad beiseite, dann das Gartengerät ins Wasser geworfen und sei schließlich zu Fuß getürmt. Weiter heißt es, der Roboter-Eigner habe seinen elektronischen Gehilfen schließlich wieder aus dem See gefischt. Zur Funktionstüchtigkeit könne man keine Angaben machen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.