Die Zwangspause ist nun auch im SZ-Treffpunkt vorbei


von Tageblatt-Redaktion

Die Zwangspause ist nun auch im SZ-Treffpunkt vorbei
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Fahrradwerkstatt an der Bautzener Allee, die Commerzbank-Filiale in der Altstadt, der Imbiss im Fließhof – und, und, und …. Immer mehr Geschäfte haben wieder auf. Nun gilt das auch für den SZ-Treffpunkt im Lausitz-Center.

Hier sind ab sofort unter anderem wieder T-Shirts, Tassen, Bücher oder Radwanderkarten erhältlich. Geöffnet ist werktags von 10 bis 16 Uhr. Und natürlich besteht die Pflicht, eine Mund-Nase-Abdeckung zu tragen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 6.