Die Wände der neuen Kita sind hochgezogen


von Tageblatt-Redaktion

Die Wände der neuen Kita sind hochgezogen
Foto: Gernot Menzel

Schwarzkollm. Am Kubitzberg entsteht derzeit der Neubau für den Kindergarten „Krabat“ mit einer Betreuungskapazität von 46 Kindern im Krippen- beziehungsweise Kindergartenalter. Die meisten Wände des eingeschossigen Gebäudes sind inzwischen hochgezogen.

Das barrierefreie Objekt ist fast quadratisch. Die Außenwände werden teilweise mit Holz verkleidet. Davor werden Terrassen angeordnet, welche in der wärmeren Jahreszeit einen Aufenthalt im Freien ermöglichen.

Das Dach soll begrünt werden. Im Spätsommer beziehungsweise im Herbst wird auch noch die Zufahrt zum Objekt vom Dorfplatz her befestigt. Dabei werden auch einige Kurzzeitparkplätze angelegt.  (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 5.