Die Volkshochschule vor dem Semester-Start


von Tageblatt-Redaktion

Die Volkshochschule vor dem Semester-Start
Foto: VHS / Christiane Noack-Klein

Hoyerswerda. Neu im Management der örtlichen Volkshochschule ist seit Jahresbeginn Anna-Maria Bulang (links). Gemeinsam mit VHS-Chefin Ute Grun (rechts) und Karla Kümmig hat sie derzeit alle Hände voll tun, um das neue Frühjahrssemester vorzubereiten.

Es beginnt am 7. März. Die Kursübersicht ist in den üblichen, wenngleich etwas größeren VHS-Heften sowie auf der VHS-Webseite veröffentlicht, die Anmeldungen laufen. Parallel hält die Volkshochschule Ausschau nach neuen Dozenten.

Idealerweise sollte man eine pädagogische Grundausbildung mitbringen, wobei das keine zwingende Voraussetzung ist. Lehrer im Ruhestand haben sich jedoch als optimale Dozenten erwiesen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 7.