Die Stadtverwaltung bleibt am 27. Mai zu


von Tageblatt-Redaktion

Die Stadtverwaltung bleibt am 27. Mai zu
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind am Wahlsonntag, dem 26. Mai, als Wahlhelfer eingesetzt und zum Teil bis zum späten Abend mit der Auszählung der Stimmen befasst. Auch am Folgetag, Montag, dem 27. Mai, fallen noch einige Nacharbeiten für die Europa- und Kommunalwahlen an. Daher können die Fachbereiche an besagtem Montag nicht für den Bürgerverkehr geöffnet werden. Die Verwaltung bittet um Verständnis und steht ab Dienstag 8.30 Uhr wieder für Bürger-Anliegen zur Verfügung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.