Pflanz-Aktion für Kinder


von Tageblatt-Redaktion

Pflanz-Aktion für Kinder
Foto: Jost Schmidtchen

Das Landschaftsschutzgebiet „Slamener Heide“ dient immer mal wieder ökologischen Aktivitäten. Jetzt pflanzten Kinder mit Unterstützung von Erwachsenen in den sogenannten Kuthen den „Baum des Jahres“ – eine Gemeine Fichte. 

Die Slamener Heide reicht vom Spremberger Kanu-Bootshaus bis weit in die Spreewitzer Spreeauenlandschaft. Die Kuthen sind ein eingebettetes Naturschutzgebiet entlang der Spree.

Seit vielen Jahren bringt sich in Zusammenarbeit mit dem Wasserwerksbetreiber Spremberger Wasser- und Abwasserzweckverband (SWAZ) auch der Regionalverband Spremberg des Naturschutzbundes Nabu in die Gestaltung der Kuthen ein. Gemeinsam werden die jährlichen Wasser- und Naturschutztage organisiert, es entstanden ein Lehrpfad, Biotope, Wanderwege sowie eine Naturschutzstation. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 6?