Die Seilschaft spielt Gundermann in Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

Die Seilschaft spielt Gundermann in Hoyerswerda
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Im Saal des Bürgerzentrums war am Sonnabend kein Platz für eine Stecknadel zum Zu-Boden-Fallen - Konzert der Seilschaft. Die Band, mit der Gerhard "Gundi" Gundermann gespielt hatte, brachte ein gut Teil des Gundermann-Repertoires. "Soll sein", "Die Zukunft", "Einsame Spitze" und "Alle oder keiner" gehörten zu den Glanzpunkten des Abends. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.