Die Saisonvorbereitung am Silbersee läuft


von Tageblatt-Redaktion

Die Saisonvorbereitung am Silbersee läuft
Foto: Andreas Kirschke

Friedersdorf. Im April und über Ostern 2020 fehlten dem Campingpark Silbersee und dessen Betreiber Falk Nowotnick zwar wegen der Restriktionen zur Eindämmung von Covid-19 die Gäste. Aber im Sommer war die Anlage ausgebucht – und auch die 170 Dauercamper hielten zur Stange.

Nowotnick sagt, Urlaub am Wasser sei stark im Kommen. Vor allem beim sogenannten Tages-Camping sei ein Aufschwung zu erkennen. Er blicke mit Hoffnung und Tatkraft auf die Saison 2021 voraus. Derzeit würden die Vorbereitungen laufen, etwa die Technik-Wartung oder der Baum-Verschnitt.

Losgehen soll es offiziell wie in jedem Jahr am 1. April. Der Campingpark beschäftigt insgesamt sechs Leute, zwei in der Reinigung, eine Rezeptions-Kraft, eine Person im Laden, eine im Bistro sowie einen Platzwart. Von April bis Oktober kommen noch Saison-Helfer hinzu. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 1?