Die Nummer 1 der deutschen Bibliotheks-Azubis


von Tageblatt-Redaktion

Die Nummer 1 der deutschen Bibliotheks-Azubis
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Im Bild: Deutschlands in diesem Jahr beste Bibliotheks-Auszubildende. Pia Gutsche hat in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek sowie für die Theorie in Leipzig den Beruf der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothekswesen gelernt.

Bessere Prüfungsergebnisse als die 24-Jährige hatte bundesweit auf diesem Feld niemand sonst. Inzwischen ist sie in Hoyerswerdas Bücherei fest angestellt. Begonnen hatte Pia Gutsches Weg in den Beruf 2016 dort zunächst mit einem Bundesfreiwilligendienst-Jahr. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.