Die Mortkaer Jakubzburg wächst weiter


von Tageblatt-Redaktion

Die Mortkaer Jakubzburg wächst weiter
Foto: Gernot Menzel

Mortka. Unternehmer André Jakubetz strebt die nächste Erweiterung seiner historisierten Burganlage an. Wie er sagt, soll im Herbst der schon länger geplante Bau einer Ferienhaussiedlung im Stil eines Mittelalter-Dorfs beginnen.

„Nächstes Jahr wollen wir in Nutzung gehen“, sagt Jakubetz. Insgesamt elf Ferienhäuser sollen errichtet werden. Gerade fertig geworden ist an der Jakubzburg ein Glockenturm. Geläutet werden soll nun immer sonntags. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 6.