Die Maibäume stehen


von Tageblatt-Redaktion

Die Maibäume stehen
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Mit dem traditionellen Aufstellen der Maibäume ist in der Stadtregion der neue Monat begrüßt worden. Zum Beispiel hier in Bröthen wurde schwere Technik zu Hilfe genommen.

Erstmals ein Maibaum aufgestellt wurde auf dem Gelände der Krabat-Grundschule in Wittichenau. Die Viertklässler wurden dabei tatkräftig vom Hausmeister unterstützt.

Ärger gab es laut Polizeimitteilung in Klein Partwitz. Dort hätten Jugendliche aus Welzow versucht, nachts den Maibaum zu beschädigen. Das habe zu körperlichen Auseinandersetzungen geführt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 5.