Die Leag hat auch den Wachschutz abgegeben


von Tageblatt-Redaktion

Die Leag hat auch den Wachschutz abgegeben
Foto: LMBV / Steffen Rasche

Schwarze Pumpe. Acht Jahre nach dem Beginn des Übergangs verschiedener Aufgaben im Industriepark von Vattenfall beziehungsweise der Leag an den kommunalen Industriepark-Zweckverband beziehungsweise dessen Management bei der ASG ist dieser Prozess nun abgeschlossen. Wie ASG-Geschäftsführerin Petra Axel sagt, habe die Übernahme der Verantwortung für den Werksschutz in der Silvesternacht problemlos funktioniert.

Den Auftrag für den Sicherheitsdienst hat die ASG an Kötter Security vergeben. Zuvor waren bereits aus der Historie des Gaskombinates noch bei Vattenfall bzw. bei der Lausitz Bergbau AG verbliebene Organisations-Leistungen wie die Pflege von Straßen, der Winterdienst, die Unterhaltung von Verkehrsschildern, die Leerung von Abfallbehältern oder die Pflege von Grünanlagen vom Zweckverband übernommen worden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Maja Bahls schrieb am

Warum hat es den funktioniert, WEIL KLÜHLEUTE ALLES WEITERGEMACHT haben und Kötter mehr MITARBEITER übernommen hat als Sie wollten.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.