Die Kirchstraße zu Anfang der 1990er


von Tageblatt-Redaktion

Die Kirchstraße zu Anfang der 1990er
Foto: Krumbiegel

Hoyerswerda. Bei einem Bummel über den "Boulevard Altstadt" lohnt vielleicht ein Blick zurück. So sah es in der Kirchstraße noch zu Anfang der 1990er aus: links das heutige "Stadtcafe", daneben der heutige "Haarschneider"-Salon und rechts kein Fließhof. Während der letzten drei Jahrzehnte sind Millionen in die Altstadtsanierung geflossen - privates- wie auch Steuergeld. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.