Die Künstler der Lüfte heben in Welzow ab


von Tageblatt-Redaktion

Die Künstler der Lüfte heben in Welzow ab
Foto: Mike Hohmann

Welzow. Am örtlichen Flugplatz findet noch bis zum Sonnabend das erste Kunstflugtraining in diesem Jahr statt. Kunstflugtrainer Klaus Schrodt bereitet die ersten Kunstflugpiloten aus der internationalen Spitzenklasse auf die bevorstehende Kunstflug-Wettbewerbssaison vor.

Unter anderem ist der amtierende Deutsche Meister im Freestyle-Kunstflug, Florian Bergér, in Aktion zu sehen. „Zaungäste“ sind willkommen. Geflogen wird je nach Witterung täglich von 9 bis 18 Uhr mit einer Ruhezeit von zwei Stunden; eingelegt variabel in der Zeit zwischen 12 und 15 Uhr. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 2.