Die Hoyschrecken-Preisträgerinnen treten auf


von Tageblatt-Redaktion

Die Hoyschrecken-Preisträgerinnen treten auf
Foto: TB-Archiv / KulturFabrik / Torsten Lützner

Hoyerswerda. Beim Liederfest „Hoyschrecke“ Ende November war Paula Linke (im Bild) aus Leipzig Publikumsliebling. Allerdings fanden Wettbewerbsvorspiele und Abstimmung lediglich online statt. Die Lieder waren vorher aufwendig auf Film festgehalten worden.

Nun können Paula Linke sowie die beiden anderen Siegerinnen - Die Nowak alias Rebekka Maier aus Sinzing in der Oberpfalz als Jury-Preisträgerin und Clara Jantke aus Cottbus als Publikumsfavoritin bei der offenen Bühne – hier doch noch vor Publikum auftreten.

Das Preisträgerinnen-Konzert findet am Sonnabend im KuFa-Sommergarten am Bürgerzentrum statt; bei Regen im Saal. Beginn ist 19.30 Uhr. Eintritt wird nicht verlangt. Und natürlich werden die namensgebenden Preise überreicht.

Schon zuvor trifft sich an selber Stelle der Verein „Gundermanns Seilschaft“. Ab 16 Uhr kann man dabei dem offenen Konzert der teilnehmenden Liedermacher zuhören. (red)

Mehr Veranstaltungstipps stehen hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.