Die Hoy-Reha eröffnet eine Impfstelle


von Tageblatt-Redaktion

Die Hoy-Reha eröffnet eine Impfstelle
Foto: Hoy-Reha

Hoyerswerda. Dies ist das neueste Impf-Team in der Stadt, das Spritzen gegen Covid-19 gibt. Wie die Hoy-Reha informiert, kann man sich ab sofort nun auch an deren Sitz am Kastanienweg 20 impfen lassen. Möglich sei dies dienstags und donnerstags zwischen 15.45 Uhr und 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 11 Uhr.

Man muss dazu einen Termin vereinbaren, entweder unter 03571 – 60 55 60 oder über info@hoy-reha.de und dann Anamnesebogen, Einwilligung, Impf- sowie Personalausweis dabeihaben. Am ersten Weihnachtstag und am Neujahrstag wird jedoch nicht geimpft.

Ferner impfen in der Stadt eine Reihe niedergelassener Ärzte. Die Impfstelle des DRK im Sparkassensaal in der Altstadt hat dienstags und freitags zwischen 11 und 17 Uhr geöffnet. Termine dafür gibt es hier. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 9?