Die "Große Liegende" mit Schnee-Kleid


von Tageblatt-Redaktion

Die "Große Liegende" mit Schnee-Kleid
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Ein Schnee-Kleid angezogen hat sich Thomas Reimanns „Große Liegende mit Zopf“ im Zentral-Park – Ergebnis von gut sechs Stunden Schneefall, der sich freilich im Laufe des Tages in Schneeregen verwandelt hat. Die Temperatur erreichte am Nachmittag zwei Grad über der Null.

In den nächsten Tagen wird sich das Wetter der Vorhersage zufolge nicht groß ändern, wobei es zum Wochenende hin tendenziell leicht frostiger werden soll. Die Wetterfrösche sprechen von maritimer Kaltluft. Die mittlere Januar-Temperatur für Hoyerswerda liegt übrigens zwischen -2 und +4 Grad Celsius. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 5.