Die Blaue Terrasse lädt zum Verweilen ein

Donnerstag, 11. Juli 2019

Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Altstadt-Gastronomen, Altstadtmanagement und Lessing-Gymnasiasten haben sich für ein Freiluft-Restaurant auf dem Markt zusammengetan. Die "Blaue Terrasse" hat seit ein paar Tagen geöffnet und kommt wohl ganz gut an.

Man kann sich setzen und Speisen sowie Getränke aus vier umliegenden gastronomischen Einrichtungen ordern. Die Schüler übernehmen die nötigen Kellner-Dienste und bekommen zehn Prozent der Einnahmen für ihren Abiball im nächsten Jahr.

Es machen mit (von mittwochs bis samstags jeweils 17 bis 22 Uhr): das "andulino uno" aus dem Ratskeller, das "Mulino" aus dem Hotel "Zur Mühle", die Eisdiele "Schoko & Luise" sowie der Hoydog-Imbiss aus dem Fließhof. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.