Die beste Saison


von Tageblatt-Redaktion

Die beste Saison
Trainer Stefan Hoßmang (2.v. r.) beim ersten Training mit Mannschaftsleiter Daniel Krasowski (l.) und einigen Neuzugängen: Stefan Pohl, (2.v.l., Laubusch), Eric Lischke und Fabian Robel (A-Jugend) und Hubertus Zschorlich (r., zurück aus Pankow). Foto: WM

Das beste Ergebnis in der Vereinsgeschichte liegt hinter den Fußballern des SV Zeißig. Die Mannschaft von Trainer Stefan Hoßmang (2. v. rechts) ist souverän in die Landesklasse aufgestiegen. Der Start in der Kreisoberliga mit fünf Siegen ohne Gegentor und eine Hinrunde mit 40 Punkten waren zwei Punkte, die Trainer Stefan in seinem Saisonfazit als positiv bewertet. „Dies erreicht man nicht so oft und ist nur mit kontinuierlicher Trainingsarbeit und der Bereitschaft, Woche für Woche konstant immer wieder Leistung abzurufen, möglich“, sagt er im Saisonrückblick, der am Montag ausführlich im Hoyerswerdaer TAGEBLATT zu lesen ist.

Als Aufsteiger in die Landesklasse müssen Trainer und Mannschaft in der neuen Spielserie einen Schritt nach vorn machen, so Hoßmang. „Dies betrifft in erster Linie unsere Spielausrichtung, die Trainingsinhalte generell, um taktisch und spielerisch noch stabiler und variabler auftreten zu können.“

Der erste Test am Samstag verlief vielversprechend. Gegen den Holtendorfer SV gewann der SV Zeißig auf eigenem Platz mit 7:0 (2:0). (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 4.