Die Balkone schweben über das Hausdach ein


von Tageblatt-Redaktion

Die Balkone schweben über das Hausdach ein
Weil auf der Rückseite des Hauses wegen der dort stehenden Bäume kein Platz für das große Kranfahrzeug ist, werden die vormontierten Balkone „blind“ über das Dach in die richtige Position befördert. Per Funk erfolgt die Einweisung. Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Schon viele Jahre wünschten sich Bewohner des 1994 an die Mieter privatisierten dreigeschossigen Wohnhauses Dresdener Straße 40 in Bernsdorf Balkone. In dieser Woche geht dieser Wunsch in Erfüllung.

Am Montag begann die Montage. Jede der 12 Wohnungen im Haus bekommt einen Balkon. Dazu mussten im Vorfeld Heizungen und Elektroleitungen im Innern des Gebäudes verlegt und Fensteröffnungen für die Balkontür vergrößert werden.

Die Kosten dieser Investition in Höhe von 210.000 Euro trägt die Eigentümergemeinschaft. Rechtzeitig vor Weihnachten sollen die Balkone nutzbar sein. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.