Der Weiberfaschingsverein ist in die Saison gestartet


von Tageblatt-Redaktion

Der Weiberfaschingsverein ist in die Saison gestartet
Foto: Gernot Menzel

Wittichenau. Der örtliche Weiberfaschingsverein gibt Gas. Gab es bisher eine Eröffnung der Saison nur dann, wenn der 11. November auf einen Sonntag fiel, möchte frau es künftig immer so halten: Während die Männer beim Internationalen Frühschoppen sitzen, wollen es die Damen draußen krachen lassen.

Und so geschah es am vergangenen Wochenende: Gut gelaunt und ordentlich kostümiert trafen sich auf dem Markt feiernde Frauen und Kinder. DJ Klaus und DJ Otto drehten ordentlich die Boxen auf, der Markt war proppenvoll. Das Motto der diesjährigen Saison lautet: Auf nach Witt'stock – Peace, Love and Rock'n'Roll. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 2.