Der Verlauf der Pandemie im Kreis in Zahlen

Samstag, 23. Mai 2020

Der Verlauf der Pandemie im Kreis in Zahlen
Grafik: Franka Schuhmann

Hoyerswerda. Die Grafik zeigt den Verlauf der Covid-19-Pandemie aus Sicht der Statistik des Landratsamtes Bautzen - mit Stand vom Donnerstag. In dieser Woche kamen seit vorigem Sonnabend 27 Neuerkrankungen hinzu.

Am Freitag gab das Gesundheitsamt die Zahl der Menschen, die nach seiner Kenntnis an der Krankheit laborieren, mit 114 an. Dem gegenüber stehen 349 Personen, die als wieder genesen gelten. Wie mitgeteilt wird, gab es am Himmelfahrtstag aber keine Tests.

Wie die Sächsische Zeitung berichtet, war seit Monatsbeginn eine Infektionskette beim Kamenzer Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ein Schwerpunkt der Test-Aktivitäten. Neun Mitarbeiter und 22 Pflegebedürftige seien postiv gewesen. Es gebe drei Todesfälle. (red)

Nachtrag: Hier sind noch die Zahlen aus dem Lagebericht des Kreises vom Sonnabend. Gesamt-Infizierte: 481, Neuinfektionen: 1, aktuell erkrankt: 108, in Krankenhäusern: bisher insgesamt 64, aktuell 14, genesen: 356. Das Robert-Koch-Institut meldet mit Stand Sonnabendmorgen einen 18. Todesfall.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.