Der VdK betreibt ab Januar Lohsas Kitas


von Tageblatt-Redaktion

Der VdK betreibt ab Januar Lohsas Kitas
Foto: Uwe Schulz

Lohsa. Die Kindergärten in der Gemeinde bekommen einen neuen Betreiber. Nach dem Ende der Zusammenarbeit der Verwaltung mit dem Christlich Sozialen Bildungswerk durch eine Kündigung des CSB wird im Januar der Sozialverband VdK die Verantwortung übernehmen.

Der Gemeinderat hat das einstimmig so beschlossen. Der Trägerwechsel betrifft die Kitas „Märchenland“ in Lohsa, „Spreemäuse“ in Weißkollm sowie die beiden gleichnamigen Einrichtungen „Koboldland“ in Groß Särchen und Steinitz.

Auf eine Ausschreibung der Gemeinde hatten sich zunächst acht Interessenten beworben, drei kamen in die engere Auswahl. Der VdK betreibt bereits die Kitas „Märchenland“ und „Pusteblume“ in Hoyerswerda sowie „Regenbogen“ in Torno. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 3.