Der UCfK erneuert sein Unterstützungs-Angebot


von Tageblatt-Redaktion

Der UCfK erneuert sein Unterstützungs-Angebot
Foto: Uwe Schulz

Wittichenau. Die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung, die seit Montag gilt, bedeutet wieder Einschränkungen in allen Bereichen des Lebens. Der Wittichenauer Jugenddachverband United Clubs for Kulow hat daher seinen Aufruf aus dem Frühjahr dieses Jahres erneuert: „Aufgrund der aktuellen Entwicklung möchten wir auf unsere laufende Corona-Hilfsinitiative ‚United Care for Kulow’ aufmerksam machen“, heißt es online in einer Mitteilung.

Es geht darum, sich im Alltag gegenseitig zu unterstützen. Ob als Einkaufshilfe, für andere Botengänge oder als Helfer bei der Tierbetreuung – besonders ältere Menschen können so Unterstützung erfahren und gleichzeitig unnötige Kontakte vermeiden. Auch Menschen in Quarantäne dürfen sich angesprochen fühlen.

Dabei können die Stadt Wittichenau und die umliegenden Dörfer bei der Aktion berücksichtigt werden. Wer Hilfe benötigt, kann sich per Mail an info@united-clubs.de wenden oder telefonisch Kontakt unter 0178 1819414 aufnehmen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 1.