Der Torbogen setzt den Schlusspunkt am Rathaus


von Tageblatt-Redaktion

Der Torbogen setzt den Schlusspunkt am Rathaus
Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Schon wieder zwei Wochen alt ist der Anstrich des neu errichteten Torbogens am Bernsdorfer Rathaus inzwischen. Damit ist nicht nur der Torbogen an sich fertiggestellt, sondern auch das im Frühjahr 2012 gestartete Projekt Rathaussanierung mitsamt Gestaltung der Außenanlagen abgeschlossen.

Wie aus der Stadtverwaltung zu erfahren war, soll am 19. September im Zusammenhang mit der ersten Sitzung des neuen Stadtrates mit einem Glas Sekt auf die Fertigstellung angestoßen werden.

Die Stadt hat in Rathaus und Außenanlagen Millionen investiert. Für den Neubau des Torbogens wurden in einer Spendenaktion mehr als 5.000 Euro von Bürgern und Unternehmern gesammelt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 4.