Der Polizei direkt vor's Auto gefallen


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Vom Fahrrad gefallen ist ein Betrunkener am Donnerstagabend am Lausitzer Platz – und zwar direkt vor ein Polizeiauto. Wie mitgeteilt wird, habe man bei dem 63-Jährigen 1,32 Promille festgestellt.

Der Radler habe sich zur Beweissicherung einer Blutentnahme unterziehen müssen. Dann sei ihm die Weiterfahrt untersagt worden. Er habe sich wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 3?