Der NHV als Auffangbecken


von Tageblatt-Redaktion

Der NHV als Auffangbecken
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Der Nachbarschaftshilfeverein der LebensRäume-Genossenschaft Hoyerswerda hat seine Angebotspalette um fünf sportliche Aktivitäten erweitert. Die neue Tischtennisgruppe trifft sich immer mittwochs von 14 bis 16 Uhr in der TTC-Sporthalle im WK IV.

Es gibt nun auch Wander-, Schwimm-, Gymnastik- und Kegelgruppen. Deren Mitglieder gehörten bisher dem Seniorensport- und Wanderverein an, der sich zum Ende des vorigen Jahres aufgelöst hatte. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 7?